Häufig gestellte Fragen

In dieser Rubrik finden Sie die Antworten, auf die Fragen, die an das IFUR-Institut gestellt worden sind.

Bitte nutzen Sie für Ihre Fragen die Email Adresse

 1. Frage:

Handy Chip:  wie oft kann er verwendet werden ( z.B. bei Handywechsel)?

Urfeld-Balance® Set: Handy-Chip & WLan-Chip & Personenschutz-Umhänger männlich

Bildquelle: http://www.cellavita.de/Urfeld-Balance

Antwort:

Die Verwendung ist beliebig oft möglich, wenn der Chip hinter einer der üblichen Schutzhüllen angebracht wird-

Wenn der Chip aufgeklebt wird, ist er nur beschränkt wieder verwendbar, da deformiert beim ablösen. Die Funktion bleibt trotzdem erhalten., dh auch deformierte Chips sind wirksam und verwendbar, so lange die Oberfläche nicht beschädigt wird.

 2. Frage:

Auraschutz, für welche Störfaktoren bietet der Auraschutz Schutz? 

Aus welchem Material besteht er, bzw. wie anfällig für Zerstörung ist er?  

Bietet er lebenslangen Schutz oder nur für ein bestimmte Zeit?

Antwort: 

– gegen diese „Alltags-Energie-Vampire“, die wir nicht selten bemerken, d.h. Menschen , deren gegenwart uns nichtgut tut sUrfeld-Balance®jektiv gesehen, oder bei intensiven Kontakt zu Menschen, z.B. berufsbedingt, körperlich oder energetisch

– hochqualitativer Kunststoff wie er bei EC Arten Verwendung findet

– Zerstörung: s.o.

– Schutz lebenslang, wenn nicht Oberfläche beschädigt ist

– Chip ist übertragbar

 3. Frage:

Wissen Sie , ob es generell nur schädlich ist, wenn man telefoniert oder auch wenn man auf dem Handy surfed oder z. B. Whatsapp Nachrichten schreibt?

Antwort:

Immer, wenn das Handy sendet, wird verstärkt schädliche Bio-Information in das Quantenfeld des menschlichen Körpers abgegeben. Im Standby geht das Handy nur alle paar Minuten auf Sendung. Die Urfeld-Balance Produkte harmonisieren die schädliche Wirkung auf das Quantenfeld des Menschen, das allen Steuerungsvorgängen zu Grunde liegt.  

Hinweis: Urfeld-Balance®-Produkte beseitigen keinen Elektrosmog. Das kann KEIN Produkt dieser Art, denn sonst müßte die PHYSIKALISCHE Sendeleistung des Handy reduziert werden.Wir sind Experten in der Harmonisierung der schädlichen Informationswirkung durch z.B. Mobilfunkstrahlung. Eigentlich unnötig zu sagen: diese wird natürlich von der Mobilfunkindustrie geleugnet, da nach einem als „allgemein wissenschaftlich anerkannten“ Weltbild diese nicht betrachtet wird

 4. Frage:

Da ich in meinem Schlafzimmer Verwerfungen (gemeint ist: im Untergrund des Hauses)  habe und leider kaum Ausweichmöglichkeiten,  wäre die Harmonsierung eine Option. Nun bin ich unsicher, ob damit auch Verwerfungen harmonisiert werden können. Harmonisiert die Urfeld Balance auch Schlafräume mit Verwerfungen. 

Antwort: Ja, wird harmonisiert. Risse, Brüche, Verwerfungen, alle Gitternetze, z.B. Curry-, Hartmann-, Benker-Gitter, Wasseradern außerdem Elektromsog. Die Raumluft und Leitungswasser werden bio-energetisch und -informatorisch aufgewertet

 5. Frage:

1. Sind die Umhänge-Chip und Einsteckchip gleich wirksam?
2. Wieso gibt es geschlechterspezifische Unterschiede, kann man sie nicht austauschen?
3. Zur Anwendung: ich habe ein iphone. Ich habe es so verstanden, dass man den Handy-Chip zwischen Akku und Gehäuse legen soll, wie geht so was? Kann ich ihn auch zwischen Handy und Schutzfolie auf die Rückseite anbringen?

Antwort:

zu 1.

Ja 

zu 2.

männlich und weiblich ist ein Urprinzip der Schöpfung. (vgl. Yin/Yang) Angefangen bei Pflanzen, Tieren, Menschen, ja sogar bei Mineralien. Auf hohen x-Ebenen i.S. von Burkhard Heim sind deutliche Unterschiede bio-informatorisch vorhanden. Siehe dazu link Hinweise auf www.ifur-institut.de. Wir harmonisieren Störungen in dieser ursprüngliche Information. Und für jeden unübersehbar ist männlich/weiblich auch deutlich bei 99,999% der Weltbevölkerung auch auf der physischen Ebene deutlich zu unterscheiden. 😉

zu 3.

Zwischen Handy und Schutzhülle ist richtig. Der Handy Chip kann auch selbstklebend auf der Rückseite angebracht werden, wenn das Design gefällt.

 6. Frage:

Ich würde gerne eine Ahnung bekommen wie in etwa die Chips funkionieren, natürlich nur so die grobe Richtung. Kann man das vergleichen mit den– i-like chips— und anderen z.B.Schweizer Produkten die sich ähneln?

Antwort:

Alle ca. geschätzten 100 Hersteller derartiger Geräte/Chips etc. im deutschsprachigen Raum haben identische Zielrichtung, aber unterschiedliche Vorgehensweisen. I-like verwendet nach eigenen Aussagen Magnetite, andere Hersteller Dauermagnete. Über die Wirkung von künstlichem Magnetismus auf den natürlichen Biomagnetismus und über MEDIZINISCHEN Biomagnetismus eine Information auf www.ifur-institut.de.

Die Urfeld-Balance®-Technologie verwendet daher und prinzipiell KEINE Magnetfelder o.ä., sondern basiert auf dem 12 dim. Wirkungsmodell von Burkhard Heim Weitere links zu B. Heim auf www.ifur-institut.de. Auch die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) verwendet Dauermagnete nur für Tage, z.B. auf Akupunkturpunkten.

Vergleichende Testungen zwischen heute auf dem Markt befindlichen Produkten gibt es nicht. Alle Hersteller weisen Urfeld-Balance®jektive Erfahrungsberichte vor und Testungen mit bestimmten Geräten, die das bio-energetische oder -informatorische Quantenfeld des Menschen messen können.  

Die Urfeld-Balance®-Technologie zählt – als Besonderheit – zu ihren -Anwendern Menschen, die unter Elektro-Hyper-Sensibilität leiden

Hinweis: 2005 hat das IFUR-Institut ca. 20 der damaligen Harmoniesierungsgeräte vergleichend getestet, aber aus juristischen Gründen die Untersuchung nicht veröffentlicht. Es kann aber gesagt werden, daß ALLE der damal untersuchten Geräte mindestens 50% der bio-energetischen Belastung durch Emsog reduziert haben. Das Preis-Leistungsverhältnis war aber durchaus unterschiedlich.

Bitte bedenken Sie: Alle Testungen sind statistische Aussagen. Das für Sie optimale Produkte läßt sich nur durch persönlichen Test durch einen Therapeuten Ihres Vertrauens ermitteln.

 7. Frage:

Hilft der Auraschutz auch gegen Giftstoffe?

Antwort:

Urfeld-Balance® Perosnen/Auraschutz stärkt das Immunsystem und damit auch die Ausscheidungsfunktionen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte einen medizinischen Therapeuten Ihres Vertrauens.

 8. Frage:

Und Strahlung (Erdstrahlung)?

Antwort:

Die Urfeld-Balance® Produkte harmonisieren bio-energetisch und -informatorisch die Wirkung  von Geoapathie auf den tierischen, pflanzliche, menschliche Organismus.

 9. Frage:

Aufnahmen im Dunkelfeld bei Benutzung des Handys: Wurden hier die Handy Chips und Personenschutz Chips zusammen oder einzeln getestet? Die Wirkung ist jedenfalls unglaublich.  

Antwort:

Beide Chips gleichzeitig

10. Frage:

Kann der Personenschutz Chip auch die Geldrollenbildung beim Handytelefonat verhindern? Oder braucht man dafür den Handy Chip?

Antwort:

Der Personenschutz harmonisiert alles, was von „außen!“ kommt (passiv). Wenn im Inneren der Schutzhülle eine Strahlungsquelle aktiviert wird, reduziert das die Wirkung des Pschutz. Deshalb gibt es den HC , der auch für schamloses Telefon-Endgeräte geeignet ist, oder PC,

10. Frage: 

Ersetzt/integriert der Urfeld-Balance® Harmonisierungs-Modul Wohnung Chip den Handy- und Personenschutz Chip  und WLAN?

Antwort:

Ja, bis auf starke Strahlungsquellen, wie Handy und WLAN/DECT Basisstation. Die Schadwirkung wird jedoch fast auf Null gebracht Am besten den Hausschutz installieren und dann entscheiden, ob das ausreicht. Das Kombipack (Handy/Personenschutz) ist für unterwegs unentbehrlich.

11. Frage:

ist der Handy Chip nur für Handys ein  „Neutralisierer“ oder auch für bzw. gegen WLAN einzusetzen?

Antwort: Der Urfeld-Balance® Chip für Handys ist für eine WLAN-Station zu schwach. Es gibt den WLAN/DECT Chip extra. 

12. Frage:

 Kann der Urfeld-Balance® WLAN/DECT-Chip auch Handys „neutralisieren„?

Antwort:

Ja, aber zu stark, lieber einen Urfeld-Balance® Handy Chip verwenden.

13. Frage:

Wird der WLAN-Chip stationär und der Handy Chip mobil eingesetzt?

Antwort:

Ja.

Abschließender Hinweis: Die „beste“ Entstörung/Harmonisierung ist IMMER ausschalten, auf Kabel umstellen, Abstand halten, selten nutzen.

14. Frage: 

Ich würde mir gern solch ein Modul kaufen.
Wir wohnen in einem Haus mit 3 Etagen a’65 m².
Wenn ich es richtig verstanden habe, müsste ich mir das 90ziger kaufen und es in der mittleren Etage aufstellen, richtig?
Müsste ich mir auch noch einen WLan -Chip kaufen? Oder bräuchte ich ihn nicht mehr, da ich das Modul aufstelle.

Antwort:

– Wohnungs Module haben überwiegend eine horizontale Wirkung, linsenförmige Feldstruktur.

– Haus-Module wirken auch in die Vertikale, kugelförmige Feldstruktur.

Bei 3 x ca 65 qm hast Du eine Wohnfläche von ca 195 qm.

In Frage käme das Modul 160 qm oder 240 qm

Sie wären jeweils im mittleren Stockwerk aufzustellen in der Mitte der Ostseite.

Je nach Strahlungsbelastung aus dem Umfeld und wo die Hauptnutzung der Wohnung liegt, könnte das 160 qm Modul ausreichen, wahrscheinlich aber nicht. WLAN Basisstaion ist außerdem  fraglich.

Wenn Du das 240 qm Modul nimmst, ist sind WLAN Basisstation und die Endgeräte mit abgedeckt.

Das Handy sollte immer einen Chip haben.

Und ansonsten: IMMER auch PHYSIKALISCH minimieren wo es nur geht.

WLAN-Leistung runterregeln. Nicht beide WLAN Bänder nehmen. Nachts ausschalten. Entfernung möglichst groß –

Handy, wenn möglich im Flugmodus, usw

„Noch einmal der Hinweis:

Schulphysik und Schulmedizin anerkennen diese hundertausendfach bewährten Geräte nicht an.
Die Krankenkassen erstatten derartige Testungen und Therapien nicht, die Privaten Kassen häufig schon, da dadurch Kosten gespart werden können.
Es ist leider immer noch eine Frage des gesellschaftlich dominierenden Weltbildes“

15. Frage

Liebes IFUR Team,
ich habe mir letztens ein Wohnungsmodul bei Cellavita gekauft, jedoch habe ich den Eindruck das der Kompass nicht richtig funktioniert.
Wenn ich das Modul in gleicher Richtung (Osten) an einen anderen Platz stelle verändert sich die Richtung vom Kompass, er müßte diese doch       aber beibehalten oder?
Vielen Dank im voraus.
Liebe Grüße
Susanne Groll
Glückwunsch zu Ihrer scharfen Beobachtungsgabe!
Der Kompass funktioniert.
Jetzt etwas Theorie:
Das Modul soll mit dem eingebauten Kompaß in der Längsachse Nord-Süd der Feldlinien des Erdmagnetfeldes ausgerichtet werden, um seine Funktion zu erfüllen.
Per Definition sprechen wir beim Erdmagnetfeld von einem magnetischen Gleichfeld. In jedem Haus/Wohnung haben wir heute eine Vielzahl magnetischer Gleichfelder durch magnetisierte Metalle wie z. B. Federkernmatratzen, Heizkörper, Stahlträger, Eisenarmierung im Beton, Lautsprecher, Beschläge, Schrauben in Möbeln, Metallrohre in den Wänden usw., die ebenfalls mit einem Kompaß detektiert werden können.
Diese Felder überlagern dann das natürliche Erdmagnetfeld. Stelle ich das Modul z. B. auf einen Schrank, in dem entsprechende Teile vorhanden sind, zeigt der Kompaß eine vollkommen falsche Richtung an und das Modul ist deplatziert!
In Ihrem Fall empfiehlt es sich, daß Sie zuerst in der Raummitte deutlich über Bodenniveau (Vermeidung Mißweisung aufgrund von z.B. Eisenarmierung im Beton) die natürliche Nordrichtung suchen um, dann einen geeigneten Platz zu finden. Bitte etwas Geduld auch, denn der Kompass reagiert träge.
Derartige Mißweisungen treten bei ALLEN Magnetkompassen auf.  Wenn Sie ein Handy mit Kompass App haben, kann das auch eine Hilfe sein, denn Handys verwenden eine GPS Ortung.
Als letzte Kontrollmöglichkeit bleibt noch der Grundriß des Hauses, bzw. der Wohnung.
Ich darf Sie aber beruhigen: das Modul hat Reserven eingebaut, so daß eine Mißweisung bis zu 30° keine Rolle spielt.
Dann guten Erfolg!
Wolfgang Kühl
16. Frage

…..über Cellavita und Querdenken sind wir auf Ihre Urfeld-Balance Geräte gekommen. Da wir gerne störungsfrei leben würden sind wir am Überlegen, was für uns die beste Lösung wäre. Dafür brauchen wir allerdings Ihren Rat:
>
> 1. Wenn wir ein Hamonisierungs -Modul kaufen, wird dann der WLan/Dect-Chip für die Wohnung hinfällig?

Antwort:

Zu 80 % ja. Wenn Sie viel telefonieren, sollte auch das Endteil einen Handy Chip bekommen.
Bitte daran denken:
WLAN arbeitet IMMER. Also nachts ausschalten
Sendeleistung minimal nur einstellen.
Ggf nur einen Kanal. Ausprobieren ob Sie wirklich BEIDE Kanäle brauchen
WLAN „to go“ (die neueste Zwangsbeglückung-„Modem“ muß extra ausgeschaltet werden. BEANTRAGEN bei einigen Anbietern!)
> 2. Wenn für für außerhalb einen Personenschutz-Umhänger erwerben, braucht es dann zusätzlich noch einen Handy-Chip,

Für optimalen Schutz braucht es beide. Warum?

Antwort:

– extern: der Umhänger harmonisiert Einflüsse von außerhalb des körpereigenen Energiefeldes (Aura)

– intern: Wenn innerhalb der Aura eine starke Strahlungsquelle aktiviert wird, untergräbt diese die Harmonisierung

oder sind wir mit dem Umhänger vor dem Handy und auch im Auto geschützt?

Anwort:

Wenn es ein altes Auto ist, ja.

Bei manchen modernen Autos ist so viel Elektronik verbaut, daß es gut ist, einen Handy-Chip auf die Batterie oder den Sicherungskasten zu kleben.

17. Frage

Guten Tag,

Wir haben Fragen zu den Urfeld-Balance Produkten.

Sie haben verschiedene Produkte der Urfeld-Balancierer darunter Urfeld-Chip, Module, zum Umhängen, fürs Handy, fürs W-Lan-Gerät darunter mit Forte, Medium, Sensitive, männlich und weiblichen Bezeichnungen.

Fragen:
1. Gehe ich richtig in der Annahme, dass es da von der Wirkungsweise der verschiedenen Bezeichnungen mit Ausnahme der Wirkfläche (Grösse) keine Unterschiede gibt?

Antwort:

Sie gehen richtig.

Bis auf sensitive, medium, forte.
2. Ist es von Vorteil mehrere dieser Urfeld-Balancierer im schrägsten Fall auch Module am Körper zu tragen? Z.B. bei starker Elektrosensibilität usw.
Antwort:
nein
3. Wie kann ich sicher sein, dass ich ein Original IFUR Gerät erhalte?

Das IFUR Institut hat zwei geschützte Marken: die Spirale (Bildmarke) und Urfeld-Balance (wortmarke)

Die müssen verwendet werden.